https://www.breitenbach.ch/de/verwaltung/dienstleistungen/welcome.php?dienst_id=61675
06.07.2022 07:45:34


Ahnenforschung


Daten über solothurnische Vorfahren bis 1876 müssen bei Familienangehörigen oder auf dem Zivilstandsamt des Bürger- oder Heimatortes besorgt werden.

Im Lesesaal des Staatsarchivs sind Doppel der kantonalen Zivilstandsregister (1836-1875) und Kopien der solothurnischen Kirchenbücher (um 1580-1835) vorhanden. Ihre Benutzung setzt Kenntnisse der deutschen Kurrentschrift ("Spitzschrift") und der lateinischen Sprache voraus. Ausweispapiere oder Bewilligungen sind nicht erforderlich. Das Staatsarchiv Solothurn führt keine aufwändigen genealogischen Recherchen durch, sondern erteilt nur Einzelauskünfte. Wer seine Familiengeschichte nicht selber erforschen will oder kann, ist gebeten, eine/n Genealogen/in beizuziehen.

 

Weitere Auskunft erhalten Sie beim Zivilstandskreis Dorneck-Thierstein in Dornach und/oder beim Staatsarchiv in Solothurn.


Dokument Datenbekanntgabe_ZR_Merkblatt.pdf (pdf, 115.4 kB)

zur Übersicht